Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Auch Golf hält Seniorin nicht auf:
79-Jährige will von Friedhof aus Landstraße überqueren und übersieht herannahendes Auto – Fahrer kann nicht mehr bremsen und kollidiert mit E-Rollstuhl – Rüstige Rentnerin steigt nach medizinischer Behandlung kurzerhand auf ihr beschädigtes Gefährt und düst davon

Unfall ging mehr als glimpflich aus – Auch Helfer müssen aufgrund des Verhaltens der Dame schmunzeln

Bildergalerie vorhanden

Datum: Freitag, 22. November 2019, 15:30 Uhr

Ort: Harpstedt, Landkreis Oldenburg, Niedersachsen

 

(fr) Womöglich wird sich eine Seniorin erst heute Abend bewusst, welches Glück sie am Freitagnachmittag bei einem Unfall in Harpstedt hatte. Nach einem Besuch auf dem Friedhof wollte die 79-Jährige mit ihrem E-Rollstuhl über eine Landstraße fahren. Dabei kollidierte sie jedoch mit einem herannahenden VW Golf, dessen Fahrer nicht mehr bremsen konnte. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass die alte Dame sich bei dem Unglück verletzt haben könnte, wurde sicherheitshalber auch der Rettungsdienst gerufen, der die Frau untersuchte. Doch nach kurzer Behandlung stieg die rüstige Rentnerin aus dem RTW wieder aus, sprach noch kurz mit der Polizei und setzte sich auf ihr beschädigtes Gefährt. Auch ein eierndes Hinterrad und abgebrochene Plastikverkleidungen hielten die Frau nicht davon ab, kurzerhand die Fahrt fortzusetzen. Schnurstraks steuerte sie ihren altersgerechten Flitzer um die Ecke – und war nicht mehr gesehen. Angesichts dieser Bilder konnten auch die Einsatzkräfte nur schmunzeln, gehen solche Unglücke häufig doch anders aus.


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.