Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Frontalzusammenstoß auf Landstraße:
Pkw kommt in Kurve in den Gegenverkehr und kollidiert mit entgegenkommenden Fahrzeug - 49-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Der zweite Fahrer erleidet nur leichte Verletzungen - Ursache für Unfall noch unklar

Bildergalerie vorhanden

Datum: Dienstag, 27. November 2019, 22:30 Uhr

Ort: L133 zw. Marpingen und Beschweiler, Landkreis St. Wendel, Saarland

 

(sg) Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der L33 im Landkreis St. Wendel wurde am Dienstagabend eine Person schwer verletzt. Gegen 22:30 Uhr kollidierten auf der Landstraße aus bisher noch unbekannter Ursache zwei Pkw im Gegenverkehr.

Offenbar, so die Polizei, sei ein Opel Astra aus Richtung Berschweiler kommend in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn gekommen und dort mit einem VW Touran zusammengeprallt.

Beim Eintreffen der alarmierten Feuerwehr waren beide Fahrer bereits von Ersthelfern aus ihren Fahrzeugen befreit worden. Zusammen mit diesen versorgten die Kameraden die beiden Verletzten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.

Der 49-jährige Unfallverursacher kam mit lebensbedrohlichen Verletzungen in den Schockraum des Winterbergklinikum nach Saarbrücken. Dort wurde der Mann sofort operiert. Es bestehe weiterhin Lebensgefahr, so die Mitteilung der Polizei in der Nacht. Auch der 43-jährige Fahrer des anderen Pkw wurde verletzt. Seine Blessuren waren allerdings weit weniger schlimm.

Um den genauen Unfallhergang zu klären, wurde ein Gutachter beauftragt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die L133 war für rund drei Stunden voll gesperrt.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.