Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Nachbarschaftliche Rettung vor den Flammen:
Bewohner retten sich aus brennender Wohnung auf Balkon - Nachbar bemerkt Hilfeschreie und rettet beide Personen mit Leiter - alle drei Personen leicht verletzt

Wohnung in Zweifamilienhaus brennt völlig aus - Stadtbahnlinie für Löscharbeiten vorübergehend eingestellt - Schadenshöhe und Ursache noch unklar

Bildergalerie vorhanden

Datum: Sonntag, 9. November 2019, 8:30 Uhr

Ort: Hannover, Niedersachsen

 

(sg) Dramatische Hilfeschreie rissen am Samstagmorgen einen Anwohner in Hannover-Limmer aus der morgendlichen Ruhe. Als er hinaussah, entdeckte er seine Nachbarn auf einem Balkon und hinter ihnen die brennende Wohnung. Ohne zu Zögern griff er sich eine Haushaltsleiter und eilte den beiden Bewohnern zur Hilfe.

Gegen 8:30 Uhr war in einer der beiden Wohnungen des Zweifamilienhauses in der Haremberger Straße ein Brand ausgebrochen. Als die Bewohner Rauch und Flammen bemerkten, war ihnen schon der Fluchtweg versperrt, so dass sie sich in ihrer Not auf die etwas höhergelegene Balkonterrasse retteten. Beide erlitten ebenso wie ihr helfender Nachbar eine Rauchgasvergiftung und wurden vom Rettungsdienst versorgt.

Die Feuerwehr löschte die brennende Wohnung, die durch Rauch und Feuer völlig zerstört wurde. Auch die zweite Wohnung im Gebäude wurde erheblich in Mitleidenschaft gezogen.

Für die Dauer des Einsatzes musste die auf der Haremberger Straße vorbeiführende Stadtbahnlinie gesperrt werden.

Ursache und genaue Schadenshöhe stehen noch nicht fest, die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.