Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Starkregen und extrem schlechte Sicht führen zu schwerem Unfall:
SUV-Fahrer übersieht beim Überholen auf Bundesstraße im Dunkeln und Starkregen den Gegenverkehr - Zusammenstoß mit drei Fahrzeuen fordert drei Schwerverletzte

Exklusive O-Töne mit Ersthelfer und Abschleppdienst, sowie der Rettungswagen und Regen an der Einsatzstelle - Tipps der Abschleppdienstes, Vorsichtig fahren, kann Aquaplaning auftreten und Winterreifen aufziehen

Bildergalerie vorhanden

Datum: Dienstag, 05. November 2019, 18:00 Uhr

Ort: B 2 bei Treuenbrietzen, LK Potsdam-Mittelmark, Brandenburg

 

(et) Dunkelheit, kombiniert mit Starkregen und dazu führender schlechter Sicht hat am späten DIenstagabend in Brandenburg zu einem schweren Unfall geführt.

Der Fahrer eines SUV Kia Sportage setzte trotz der widrigen Bedingungen auf der B2 bei Treuenbrietzen zum Überholen an und hat dabei den Gegenverkehr übersehen. Der SUV prallte frontal mit einem entgegenkommenden SUV zusammen. Durch das anschließende Herumschleudern der Unfallwagen wurden der gerade überholte SUV und ein weiterer Transporter mit in den Unfall verwickelt und teils schwer zerstört. Bilanz: Vier zerstörte Fahrzeuge und drei Schwerverletzte.

Den Einsatzkräften bot sich ein großes Trümmerfeld mit zwei eingeklemmten Autofahrern und einem weiteren Schwerverletzten. Ersthelfer hatten zum Glück bereits damit begonnen die Verletzten zu versorgen. Ein Ersthelfer danach im O-Ton; "Es haben viele angehalten, dass ist ja selbstverständlich". Die Feuerwehr musste zwei Fahrer mit schwerem Gerät aus den zerstörten Wracks befreien. Alle drei Schwerverletzten mussten in umliegende Krankenhäuser eingeliefert werden. Für die Beteiligten und die Ersthelfer bleibt die Frage, warum der Fahrer bei diesem Wetter so ein waghalsiges Überholmanöver starten musste. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfall aufgenommen. Ein örtlicher Abschleppdienst kam zum Einsatz um die völlig zerstörten Wracks zu bergen. Dieser muss bei der Witterung schon öfter raus fahren als sonst und hat die Erfahrung damit; "Man sollte schon vorsichtig fahren, es kann auch Aquaplaning auftreten und Winterreifen sollten Pflicht sein"

 

 

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.