Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Küchengerät explodiert:
Zwei Schwerverletzte nach Explosion eines Küchengeräts - Nachbarn retten Mann und Frau aus brennender Erdgeschosswohnung

Ersthelferin im O-Ton - Küche in Vollbrand - Gesamtes Haus nicht mehr bewohnbar - Küchenfenster gesplittert, Jalousie angeschmolzen - Küche vollständig zerstört

Bildergalerie vorhanden

Datum: Montag, 28. Oktober 2019, ca. 15 Uhr

Ort: Tannenburgstraße Osnabrück, Niedersachsen

 

(jl) Nachbarn retten Mann und Frau aus brennender Wohnung. Ein explodierendes Küchenkleingerät hatte am Montagnachmittag in einem zwei Parteien Reihenhaus in Osnabrück einen Küchenvollbrand und zwei Schwerverletzte zur Folge. Aus noch unklarer Ursache kam es zur Explosion des Geräts. Nachbarn hörten einen lauten Knall, sahen kurz darauf schwarze Rauchwolken aufsteigen. Die Küche fing Feuer und stand wenig später in Vollbrand. Die Bewohner schrien um Hilfe, zum Glück waren die Nachbarn so schnell zur Stelle. Mit nassen Tüchern vor dem schlimmsten Rauch geschützt, retteten sie die beiden aus der brennenden Erdgeschosswohnung. Beide Bewohner kamen anschließend schwer verletzt mit Verbrennungen und Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. 
Nach den Löschmaßnahmen der Feuerwehr war die Wohnung aufgrund des Feuers und auch des Löschwassers nicht mehr bewohnbar. Die Küche wurde komplett zerstört, das Haus durch den Brandrauch in Mitleidenschaft gezogen, sodass das gesamte Gebäude aktuell nicht mehr bewohnbar ist. Nicht zuletzt aufgrund der schnellen Reaktion der couragierten Ersthelfer sind die beiden Bewohner aber noch am leben.

 

 

 

 


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.