Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Bahnunfall in Dötlingen:
Kehrmaschine wird an unbeschranktem Bahnübergang von Regionalzug erfasst - Riesenglück: Keine Verletzten

Fahrer der Kehrmaschine hat großes Glück, dass der Zug nur den vorderen Teil des Fahrzeugs traf - 45 Passagiere im Zug- Unfallursache offenbar Unachtsamkeit

Bildergalerie vorhanden

Datum: Mittwoch, 16. Oktober 2019, ca. 13:00 Uhr

Ort: Dötlingen-Aschenstedt, Landkreis Oldenburg, Niedersachsen

 

(ah) In Dötlingen im Landkreis Oldenburg hat sich Mittwoch ein schwerer Bahnunfall ereignet. Ersten Angaben zufolge kollidierte ein Regionalzug an einm unbeschrankten Bahnübergang im Ortsteil Aschenstedt mit einer Kehrmaschine. Polizeiangaben zufolge hatte der 48-jährige Fahrer der Kehrmaschine den herannahenden Zug übersehen. Der Lokführer versuchte noch, mittels einer Gefahrenbremsumg die Kollision zu verhindern, doch dies blieb ohne Erfolg.

Der Fahrer der Kehrmaschine hatte großes Glück, dass das Fahrzeug nur im vorderen Bereich getroffen wurde und er so unverletzt blieb. Im Zug befanden sich 45 Fahrgäste Personen, die - wie auch das Zugpersonal - unverletzt blieben. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 85.000 Euro geschätzt.

Die Fahrgäste des Zuges wurden mit Bussen von der Unglücksstelle gebracht. Zahlreiche Rettungskräfte waren im Einsatz. Aufgrund des Vorfalls musste die Bahnstrecke Wildeshausen-Delmenhorst zeitweise gesperrt werden. Ein Ersatzverkehr wurde eingerichtet.

 

 

 

 


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.