Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Unheimliche Brandserie im Landkreis Gifhorn geht weiter:
Scheune steht mitten in der Nacht in Flammen - wertvoller Oldtimer zerstört - bereits rund 15 Brände in den letzten Monaten in der Umgebung

Immer wieder schlägt in den letzten Monaten der Feuerteufel zu und zündete sogar schon ein örtliches Feuerwehrhaus an - auch dieser Brand geht wohl auf sein Konto - Feuerwehr kann Übergreifen auf benachbartes Wohnhaus verhindern

Bildergalerie vorhanden

Datum: Samstag, 21. September 2019, 0:30 Uhr

Ort: Samtgemeinde Papenteich, Landkreis Gifhorn, Niedersachsen

 

(sg) Der Feuerteufel hat wieder zugeschlagen in der Samtgemeinde Papenteich: Seit etwa einem halben Jahr treibt ein Brandstifter in der Region sein Unwesen und zündelte schon in rund 15 Fällen. Selbst vor dem Feuerwehrhaus einer Ortswehr machte er nicht halt (s. NSN-Meldung 30559 und NSN-Meldung 30299).

In der Nacht zu Samstag schlug der Pyromane nun offenbar erneut zu und steckte eine Scheune im Ortsteil Wedelheine in Brand. Als die Feuerwehr an dem rund 500 Quadratmeter großen Gebäude ankam, schlugen bereits meterhohe Flammen aus dem Dachstuhl. Mit Hilfe einer Riegelstellung konnte das angrenzende Wohnhaus gerettet werden. Nicht verhindern konnten die Einsatzkräfte hingegen, dass in der Scheune zahlreiche untergestellte landwirtschaftliche Geräte verbannten. Den Flammen viel auch ein besonders wertvoller Oldtimer, ein Fort Mustang von 1966, zum Opfer, den ein Nachbar bei dem Landwirt untergestellt hatte.

Trotz intensiver Fahndung rund um den Brandort gelang es der Polizei auch diesmal nicht, den Brandstifter auf frischer Tat zu stellen. Die Ermittlungen laufen aber auf Hochtouren.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.