Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Das gehörte nicht zur Show:
Mitten im Programm von Comedy-GrandPrix-Gewinner Thorsten Bär bricht Feuer auf dem Dach der Limburger Stadthalle aus - Zuschauer glauben zunächst an Gag des Comedian - Großeinsatz für Feuerwehr

Veranstaltung kann sicher geräumt werden - Brand auf Flachdach der Veranstaltungshalle - Feuer breitet sich durch Lichtkuppel in Verwaltungstrakt aus - Bauarbeiten vermutlich ursächlich für den Brand

Bildergalerie vorhanden

Datum: Donnerstag, 19. September 2019, 20:30 Uhr

Ort: Limburg, Landkreis Limburg-Weilburg, Hessen

 

(sg) „Das Dach brennt, sie müssen alle raus!“ - Zunächst dachten die Zuschauer in der Limburger Josef-Kohlmaier-Halle an einen Gag im Programm des Comedian Thorsten Bär, der an diesem Abend in der gut besuchten Stadthalle auftrat. Doch schnell wurde klar, dass es sich um einen Ernstfall handelte! „Ich merkte sofort, dass etwas nicht stimmt, als der Hallenleiter durch die Tür kam“, berichtet Comedy-GrandPrix-Gewinner von 2018, Thorsten Bär aus Hamburg später. „Zum Glück sind dann alle schnell rausgekommen und die Feuerwehr war schon da!“.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte war heller Feuerschein auf dem Dach des Veranstaltungsgebäudes zu erkennen. Im Bereich der ehemaligen Lüftungszentrale auf dem Flachdach, wo nach Angaben der Feuerwehr am Tag Bauarbeiten stattgefunden haben, brannte das Bitumendach. Schnell wurde ein Außenangriff über zwei Drehleitern in Stellung gebracht und der Brand bekämpft. Allerdings konnten die Einsatzkräfte nicht verhindern, dass eine große Lichtkuppel durch den Brand platze und so Flammen und Rauch in das Gebäude eindrangen. Betroffen war aber nur der baulich vom Veranstaltungsbereich getrennte Verwaltungstrakt.

Verletzt wurde zum Glück niemand, alle Besucher der Comedy-Veranstaltung sowie die Gäste der im Keller befindlichen Bowlingbahn konnten das Gebäude sicher verlassen.

Überaus erleichtert bedankte sich daher auch Comedian Thorsten Bär bei Einsatzleiter René Jung für die professionelle Arbeit der Feuerwehr und kündigte an, den Termin unbedingt nachholen zu wollen, damit alle Besucher doch noch in den vollen Genuss seines Solo-Programms kämen.

 


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.