Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Schaden in Millionenhöhe:
Biogasanlage nahe der A8 in Flammen - Explosionen in mehreren Gastanks

Feuerwehr mit etwa 170 Kräften im Großeinsatz - Brandursache noch unklar - Heftige Explosion on tape!

Bildergalerie vorhanden

Datum: Mittwoch, 11. September 2019, ca. 02:00 Uhr

Ort: Leonberg, Landkreis Böblingen, Baden-Württemberg

 

(ah) In Leonberg bei Stuttgart kam es in der Nacht zum Mittwoch einen Großbrand in einer Biogasanlage nahe der A8. Meterhohe Flammen schlugen aus der Anlage, Gastanks und Silos explodierten.

Die Feuerwehr rückte mit einem fast 170 Kräfte umfassenden Großaufgebot an, um gegen das Feuer vorzugehen und weitere Explosionen zu verhindern. Es gelang den Löschkräften schließlich, den Brand unter Kontrolle zu bringen. Sicherheitszonen wurden eingerichtet. Messungen ergaben keine Gefährdungen für die Bevölkerung, dennoch wurden Anwohner aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Ersten Schätzungen nach entstand ein Schaden in Millionenhöhe. Menschen wurden nicht verletzt. Die Brandursache ist noch unklar. Die Ermittlungen laufen.

 


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.