Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Kleinflugzeug zerschellt in Maisfeld
Cessna stürzt in abgelegenes Feld und wird völlig zerstört - Pilot kommt ums Leben

Absturzursache noch unklar - Zeuge beobachtet Vorfall, alarmiert Rettungskräfte und kann den Helfern den genauen Absturzort zeigen - Zahlreiche Einsatzkräfte vor Ort - Ermittlungen laufen - Augenzeuge schildert im O-Ton, wie er den Absturz sah und die Rettungskräfte zur Unfallstelle leitete

Bildergalerie vorhanden

Datum: Donnerstag, 22. August 2019, ca. 13:00 Uhr

Ort: Steinfeld, Landkreis Vechta, Niedersachsen

 

(ah) In Steinfeld im Landkreis Vechta ist am Donnerstag ein Kleinflugzeug abgestürzt. Der 72-jährige Pilot, der sich allein in dem Flugzeug befand, kam ums Leben, als die Cessna im Bereich des Ortsteils Lehmden in ein Maisfeld stürzte und dabei völlig zerstört wurde.

Ein Zeuge hatte den Unfall beobachtet und die Rettungskräfte verständigt. Er konnte den Helfern den genauen Ort zu zeigen, der etwas abgelegen rund 300 Meter von einer Straße entfernt liegt, Zahlreiche Einsatzkräfte waren schnell vor Ort. Ein großes Löschfahrzeug pflügte sich den Weg durch den hohen Mais direkt zum Unfallort 300 Meter weit im Feld, doch auch ein Notarzt konnte dem Piloten nicht mehr helfen, Die Feuerwehr setzte noch eine Drohne ein, um die Absturzstelle zu überfliegen und nach weiteren Opfern zu suchen, was zunächst nicht ausgeschlossen werden konnte. Nach Rücksprache mit dem zuständigen Tower des Flugplatzes in Diepholz war jedoch klar, dass der Pilot allein losgeflogen war.

Aufgrund des starken Kerosingeruchs wurde der Bereich weiträumig abgesperrt. Die Absturzursache ist noch unklar. Experten des Bundesamtes für Flugunfalluntersuchung wurden verständigt, um weitere Ermittlungen aufzunehmen. Die ungewöhnlich heftige Zerstörung und auch die Angaben des Zeugen deuten daraufhin, dass das Flugzeug sehr steil und frontal in den Boden rammte.

 

 

 


Videobericht zur MeldungVideobericht zur Meldung:

Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.