Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Volltrunken über die A30:
Audifahrer rammt mit 1,6 Promille in Tiguan - Drei Verletzte - Autobahn für vier Stunden gesperrt

Verursacher schwer verletzt - Führerschein des 35-Jährigen sichergestellt

Bildergalerie vorhanden

Datum: Samstag, 10. August 2019, 20:30 Uhr

Ort: A30 bei Riemsloh, LK Osnabrück, Niedersachsen

 

(gs) Mit satten 1,6 Promille hat ein Audifahrer in der Nacht einen schweren Unfall auf der A30 bei Osnabrück verursacht. Er war aus zunächst unbekannter Ursache mit hoher Geschwindigkeit auf einen auf dem Hauptfahrstreifen gemäßigt fahrenen VW Tiguan aufgefahren. Beide Autos landeten in den Schutzplanken und wurden völlig zerstört. Die Fahrbahn war übersäht von Trümmerteilen. Das Paar im Tiguan kam leicht verletzt ins Krankenhaus, der Verursacher zog sich schwere Verletzungen zu. Bei ihm stellten die Beamten schließlich eine Alkoholbeeinflussung fest, die offenbar auch ursächlich für den Unfall war: 1,6 Promille. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Die A30 war für vier Stunden blockiert. 

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.