Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Heideausflug eines Kegelclubs endet mit schwerem Kutschunfall:
Kutsche kommt von abschüssigem Weg ab und stürzt auf Seite - Vier Schwer- und neun Leichtverletzte

Unfallursache noch unklar - Feuerwehr und Rettungsdienst im Großeinsatz - Massenanfall von Verletzten ausgelöst - Polizei: "Die Personen auf den Kutschen sind in der Regel nicht angeschnallt und dadurch sind die Verletzungen andere, als wenn jemand angeschnallt im Auto auf jemanden auffährt"

Bildergalerie vorhanden

Datum: Mittwoch, 07. August 2019, ca. 11:15 Uhr

Ort: Egestorf, Landkreis Harburg, Niedersachsen

 

(ah) Bei einem schweren Kutschunfall im Landkreis Harburg sind am Mittwochvormittag insgesamt 13 Personen verletzt worden, vier von ihnen schwer. Polizeiangaben zufolge kam eine mit 13 Fahrgästen eines Kegelclubs auf einem Heideausflug im Alter ab 60 Jahren und einer Kutschführerin besetzte Kutsche auf einem leicht abschüssigen Weg nahe Egestorf nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte auf die Seite, wobei sich die Insassen die Verletzungen zuzogen.

Zahlreiche Rettungskräfte wurden zur Einsatzstelle gerufen, ein "Massenanfall von Verletzten" wurde ausgelöst. Rettungsdienst und Feuerwehr betreuten die Betroffenen und brachten sie in umliegende Krankenhäuser. Näheres zu den Verletzten und der Art der Verletzungen ist noch unklar. "Die Personen auf den Kutschen sind in der Regel nicht angeschnallt und dadurch sind die Verletzungen andere, als wenn jemand angeschnallt im Auto auf jemanden auffährt", so Polizeisprecher Torsten Adam.

Die Unfallursache ist bislang noch unklar.. Die Polizei hat entsprechende Ermittlungen aufgenommen.

 

 

 


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.