Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
niedersachsen
Donnerstag, 25. Juli 2019, ca. 14:00 Uhr
Grohnde, Landkreis Hameln-Pyrmont, Niedersachsen
News-Nr.: 30703

Hitzewelle zwingt selbst Atomkraftwerk in die Knie:
AKW Grohnde muss aufgrund zu hoher Temperaturen der Weser vom Netz genommen werden

Flusswasser wird zum Kühlen verwendet, dabei aber erhitzt und wieder in den Fluss zurückgeführt - Wassertemperatur würde so zu hoch werden, Weser hat bereits eine Temperatur von 26 Grad - AKW geht am Freitag vom Netz

Bildergalerie vorhanden

Datum: Donnerstag, 25. Juli 2019, ca. 14:00 Uhr

Ort: Grohnde, Landkreis Hameln-Pyrmont, Niedersachsen

 

(ah) Die Hitzewelle zwingt nun selbst ein Atomkraftwerk in die Knie: Das AKW Grohnde bei Hameln muss am Freitagmittag aufgrund der zu hohen Wassertemperatur der Weser vom Netz genommen werden.

Das Flusswasser wird zum Kühlen verwendet, dabei erhitzt und dann wieder in die Weser geleitet. Da die Wassertemperatur im Fluss bereits 26 Grad beträgt und eine Temperatur von mehr als 28 Grad vermieden werden muss, da der Fluss dann zu wenig Sauerstoff für die Fische haben würde, ist eine Abschaltung notwendig, Der Betreiber geht davon aus, dass das Kraftwerk bis mindestens Sonntag abgeschaltet bleibt.

 

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.