Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Lebenserhaltende Kühlaktion auf der A7:
Vollbeladener Schweinetransporter bleibt mit Panne in gleißender Sonne auf A7 liegen - Polizei alarmiert die Feuerwehr, die die Schweine nun mit Wasser abspritzt und für Kühlung sorgt

Schweine wären ohne kühlenden Fahrtwind innerhalb kürzester Zeit verendet - Anti-Hitze-Großeinsatz auf der A7

Bildergalerie vorhanden

Datum: Mittwoch, 26. Juni 2019, 17:10 Uhr

Ort: A7 beim Kirchheim Dreieck, Hessen

 

(gs) Wortwörtliche Schweinehitze! Die extreme Hitze bringt auch extreme Einsatzaufgaben: Um das Überleben von 700 Ferkeln eines Schweinetransports zu retten, der auf der A7 am Kirchheimer Dreieck in gleißender Hitze mit einer Panne liegengeblieben waren, musste die Feuerwehr am frühen Abend ausrücken. Aus mehrere Rohren bespritzte die Feuerwehr auf der Autobahn den LKW und die Schweine, um für Abkühlung zu Sorgen. Ohne den Fahrtwind hätte sich die Temperatur sonst im LKW in kürzester Zeit derart aufgeheizt, dass die Tiere verendet wären. Die Autobahn musste bis auf einen Fahrstreifen gesperrt werden, es kam zu langen Staus.  

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.