Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Großbrand nach Gewitterdurchzug:
Dachstuhl und Obergeschoss von großem Wohngebäude in Flammen (on tape) - Feuerwehr im Großeinsatz

Exklusive Flammenbilder - Zuvor Durchzug von Gewitter - Möglicherweise hatte Blitzschlag Schwelbrand ausgelöst, der später durchzündete - Haus stand zum Brandzeitpunkt leer und wurde zuvor als Unterkunft für Flüchtlinge genutzt

Bildergalerie vorhanden

Datum: Sonntag 16. Juni 2019, 21:30 Uhr

Ort: Ostrhauderfehn, LK Leer, Niedersachsen

 

(gs) War ein Blitzschlag Auslöser für diesen Großbrand? Nach dem Durchzug einer Gewitterfront ist am Abend in Ostrhauderfehn ein Dachstuhl und das Obergeschoss eines großen Wohnhauses in Brand geraten. Als die Feuerwehr eintraf, stand der Dachstuhl und Teile des Obergeschosses bereits lichterloh in Flammen (on tape). Die Feuerwehr löste einen Großalarm aus, mit meheren Rohren und auch über eine Drehleiter wurde das Feuer bis weit in die Nacht bekämpft. Die Einsatzkräfte konnten nicht verhindern, dass das Feuer große Teile des Hauses zerstörten. Das Objekt stand zum Zeitpunkt des Brandausbruchs leer, so dass keine Menschenleben in Gefahr waren. Zuvor war das Haus als Unterkunft für Flüchtlinge genutzt worden. Es ist nicht auszuschließen, dass ein Blitz des vorher herüberziehenden Unwetters im Dachstuhl einen nicht bemerkten Schwelbrand ausgelöst hatte, der dann über drei Stunden später erst zum Großbrand durchzündete. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Probleme gab es zwischenzeitlich, weil die Energiezuvor des Objekts nicht abgeschaltet werden konnte und der Energieversorger durch Erdgrabungen die gesamte Straße abschalten musste, um den Einsatz der Feuerwehr nicht zu gefährden.

 

 


Videobericht zur MeldungVideobericht zur Meldung:

Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.