Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Radioaktiver Transport bei Starkregen auf A8 verunglückt:
Mercedesfahrer verliert bei Aquaplaning die Kontrolle und bringt Kleintransporter mit radioaktivem Lutetium nach Kollision zum Umstürzen

Gefahrguteinsatz für die Feuerwehr - Rettungsgasse versagt

Bildergalerie vorhanden

Datum: Montag 10. Juni 2019, 23:30 Uhr

Ort: A8 Heimsheim - Rutesheim, Landkreis Böblingen, Baden-Württemberg

 

(et) Auf der A8 in Baden-Württemberg wurde in der Nacht zu Dienstag ein Kleintransporter mit redioaktivem Transport bei Starkregen in einen Unfall verwickelt. Ein Mercedesfahrer war bei Aquaplaning auf der linken Spur ins Schleudern geraten und hat dabei den holländischen Transporter gerammt. Der Kleintransporter stürzte bei dem Zusammenstoß auf die Seite und blieb auf dem Überholfahrstreifen liegen. Die anfahrenden Rettungskräfte hatten große Schwierigkeiten, durch die zugestellte Rettungsgasse an den Unfallort zu gelangen. Nachdem die ersten Fahrzeug bereits durch waren, stellten einige Autofahrer die Rettungsgasse wieder zu.

Da auf dem Fahrzeug ein Schild für Radioaktivität prangte und nicht sicher war, ob etwas davon bei dem Unfall beschädigt wurde, wurde der Gefahrstoffzug der Feuerwehr hinzugerufen. Das Fahrzeug wurde unter Schutzanzügen geöffnet und zum Glück festgestellt, dass die Behälter mit dem Lutetium-177 bei dem Unfall nicht beschädigt wurden. Diese wurden dann in ein Ersatzfahrzeug umgeladen. Die Autibahn musste bis dahin jedoch voll gesperrt werden. 

 

 


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.