Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Fall Lübcke:
Festnahme auf Nordsee-Fähre nach Wangerooge stand offenbar im Zusammenhang mit Mord an hessischem Regierungspräsidenten

Fähre war am Samstagnachmittag für mehrere Stunden festgehalten worden, Passagiere mussten Schiff verlassen, Spezialkräften überwältigten dann zwei Männer und eine Frau

Bildergalerie vorhanden

Datum: Sonntag, 9. Juni 2019

Ort: Wangerooge, LK Friesland, Niedersachsen

 

(et) Nach Recherchen des "Jeverschen Wochenblatts" soll ein großangelegter Polizeinsatz auf einer Nordseefähre mit dem galtsamen Tod des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke zusammenhängen. Bei dem SEK am Samstag soll ein Mann festgenommen worden sein. Die Kasseler Staatsanwaltschft gab am Sonntag in einer Pressemeldung bekannt, dass der vorübergehende Gewahrsam jedoch keine Anhaltspunkte für eine Tatbeteiligung ergeben hat. Daraufhin wurde der Mann wieder frei gelassen. Der Fährverkehr war wegen des Einsatzes am Samstagnachmittag zwischen Harlesiel und und der Nordseeinsel Wangerooge für mehrere Stunden unterbrochen.  

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.