Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Raserei endet in Horrorunfall auf Landstraße:
BMW wird bei schwerem Unfall in zwei Teile zerrissen

Zwei Schwerverletzte, einer davon in Lebensgefahr - Weiteres unbeteiligtes Fahrzeug wird in Unfall verwickelt

Bildergalerie vorhanden

Datum: Samstag 08. Juni 2019, 12:30 Uhr

Ort: L 723 bei Wiesloch, Rhein-Neckar-Kreis, Baden-Württemberg

 

(et) Raserei auf einer Landstraße in Baden-Württemberg endete am Samstagnachmittag in einem schweren Unfall mit einem zerrissenen BMW.

Nach ersten Angaben der Polizei war ein 28-jähriger Mann mit weit überhöhter Geschwindigkeit auf der L 723 bei Wiesloch unterwegs, als er in einer langgezogenen Rechtskurve die Kontrolle über seinen Wagen verlor und mit voller Wucht in das Heck eines Mercedes einschlug, der an der dortigen Ampelkreuzung bei Rot wartete. Dabei wurde sogar ein Hinterrad aus dem Mercedes gerissen. Nach der schweren Kollision schleuderte der BMW mehrere Meter weit auf die andere Seite der Kreuzung und prallte quer gegen den Ampelmast. Dabei wurde das schwere Fahrzeug in zwei Teile zerissen. Der Fahrer wurde zwar nicht eingeklemmt , musste aber schonend von der Feuerwehr aus dem Wrack geholt werden. Er wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen. Die 54-jährige Mercedesfahrerin kam zum Glück mit leichten Verletzungen davon. Die Strecke musste für längere Zeit voll gesperrt werden. 

 


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.