Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

MEK Einsatz in Hamburg
Psychisch kranker Mann verweigert seine Verlegung und verbarrikadiert sich in Wohnung - MEK muss den Mann festnehmen

Seit einem Vorfall im September 2018, bei dem ein Behördenmitarbeiter von einem psychisch kranken mann mit benzin übergossen wurde und starb, dürfen solche Einsätze nur noch mit dem MEK durchgeführt werden

Bildergalerie vorhanden

Datum: Mittwoch 29. Mai 2019, 12:00 Uhr

Ort: Hamburg-Langenhorn

 

(et) Ein psychisch kranker Mann sollte am Mittwoch in der Stiftung Freundeskreis Ochsenzoll. von der ambulanten auf die stationäre Station verlegt werden. Doch er weigerte sich und verbarrikadierte sich in seiner Wohnung. Seit einem Vorfall, ebenfalls in Hamburg, im Septemer 2018, bei dem ein Behördenmitarbeiter ums Leben kam, dürfen soclhe Einsätze nur noch von Spezialkräften durchgeführt werden. Das MEK stürmte die Wohnung im 2. Stock und nahm den Mann fest. Anschließend wurde er in zu seinem Bestimmungsort gebracht. 

 

 

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.