Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
niedersachsen
Montag, 22. April 2019, 15:30 Uhr
Wildenloh, Landkreis Ammerland, Niedersachsen
News-Nr.: 29950

Wald in Flammen:
Über 1.000 qm Wald brennen bei Wildenloh - Feuerwehr kämpft mit starkem Wind und schwerer körperlicher Belastung durch Atemschutzeinsatz und Temperaturen

Kräftezehrender Einsatz im tiefen Unterholz – Feuerwehrleute müssen oft abgelöst werden, da Arbeiten nur unter Atemschutz möglich – zahlreiche Feuerwehren mit über 100 Kräften im Einsatz

Bildergalerie vorhanden

Datum: Montag, 22. April 2019, 15:30 Uhr

Ort: Wildenloh, Landkreis Ammerland, Niedersachsen

 

(sg) Ein weiterer Waldbrand beschäftigte die Feuerwehr am Ostermontag im Landkreis Ammerland. In Wildenloh brannte gegen 15:30 Uhr eine größere Waldfläche.

Gleich sieben Wehren mit insgesamt rund 100 Einsatzkräften waren im Einsatz, um die bei starkem Wind schnell sich ausbreitenden Flammen einzudämmen. Die Brandherde lagen im dichten Unterholz und waren schlecht zugänglich. Um alle Glutnester auf dem über 1.000 Quadratmeter großen Gebiet ablöschen zu können, mussten die Einsatzkräfte teils den Boden per Hand umgraben. Damit das Wasser besser in den trockenen Boden eindringen konnte, wurde teilweise sogenanntes Netzmittel beigefügt.

Die Löscharbeiten zogen sich über Stunden hin, so dass die Kräfte, welche bei den warmen Temperaturen recht schnell erschöpft waren, ausgetaucht werden mussten.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.