Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Hochwasseralarm:
Starkregen und steigender Wupper-Pegel - Feuerwehr Solingen im Großeinsatz, um Stadt und Bewohner vor Hochwasser zu schützen

Bewohner per Sirene und Warn-App vor Hochwasser gewarnt - Die Wupper drohte einen Parkplatz zu überschwämmen - Abrollcontainer mit Sandsäcken in Bereitstellung gebracht - Pkw von Parkplatz entfernt

Bildergalerie vorhanden

Datum: Freitag, 15. März 2019, 22:30 Uhr

Ort: Unterburg, Solingen, Nordrhein-Westfalen

 

(ke) Hochwasseralarm am Freitagabend! Gegen 21.40 Uhr wurde in Solingen-Unterburg Hochwasseralarm ausgelöst. Starkregen brachte die Wupper dramatisch zum Ansteigen. Wettervorhersagen kündigten zur Nacht weitere heftige Regenfälle an. Per Sirene und Warn-App Nina und Katwarn wurden die Bewohner vor der drohenden Gefahr gewarnt. Mit einem Großaufgebot rückte die Feuerwehr aus, um Stadt und Bewohner zu schützen.

Die Wupper, die durch Unterburg läuft, drohte unter anderem einen Parkplatz zu überschwämmen. Anwohner mussten ihre Pkw entfernen, damit diese keinen Schaden nehmen. Um kommende Wassermassen abuwehren, wurde ein Abrollcontainer mit Sandsäcken in Bereitstellung gebracht. Zu jeder Minute hielt die Feuerwehr den Pegelstand genau im Auge. Der Parkplatz Wupper Insel wurde komplett gesperrt. Es fehlten gerade einmal 20 bis 30 cm, bis zur Überflutung der Wupper Insel. Am Ende ging aber alles glimpflich aus. Bewohner und Feuerwehr konnten aufatmen. Die Vorsichtsmaßnahmen waren dennoch wichtig, denn Hochwasserschäden können immens sein.

 

 

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.