Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Helfer bezahlt seinen Einsatz mit dem Tod:
Lkw-Fahrer eilt überschlagenem Pkw auf regennasser Fahrbahn zur Hilfe – nachfolgendes Fahrzeug rast in Unfall-Wrack – Helfer wird getötet, drei schwerverletzte Insassen

Dänischer Pkw hatte Unfallstelle offenbar völlig übersehen und war nahezu ungebremst in das auf der Seite liegende Fahrzeug gerast – A1 stundenlang in Richtung Süden gesperrt

Bildergalerie vorhanden

Datum: Montag, 11. März 2019, 2:20 Uhr

Ort: A1 bei Elsdorf, Landkreis Rotenburg (Wümme), Niedersachsen

 

(sg) Selbst zum Opfer wurde ein Ersthelfer in der Nacht zu Montag auf der A1 bei Elsdorf in Niedersachsen. Der Lkw-Fahrer kam auf eine Unfallstelle zu und wollte den Insassen eines überschlagenen Pkw zur Hilfe eilen. Das Fahrzeug hatte sich offenbar ohne Fremdbeteiligung kurz hinter der Auffahrt Elsdorf in Fahrtrichtung Osnabrück überschlagen. Doch während der Helfer versuchte, den Fahrer aus dem Fahrzeug zu befreien, raste ein dänischer Pkw in die Unfallstelle und schob den auf der Seite liegenden Pkw noch fast fünfzig Meter weiter an der Mittelleitplanke entlang. Der Ersthelfer wurde von den Fahrzeugen erfasst. Er war auf der Stelle tot.

Die beiden Insassen des dänischen Pkw wurden schwerverletzt in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und mussten durch die Feuerwehr befreit werden. Der ebenfalls schwerverletzte Fahrer des ersten Pkw konnte sich selbst aus dem Wrack in Sicherheit bringen.

Die A1 war mehrere Stunden für die Unfallaufnahme gesperrt.

 

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.