Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Unwetter im Rhein-Main-Gebiet:
Zahlreiche Sturmeinsätze im Gebiet Wiesbaden und Rheingau-Taunus-Kreis – Dächer werden abgedeckt, zahlreiche Bäume stürzen um – Feuerwehren müssen jede Menge Bäume zersägen, um Straßen wieder freizuräumen

Zahlreiche Sturmeinsätze im Gebiet Wiesbaden und Rheingau-Taunus-Kreis – Dächer werden abgedeckt, zahlreiche Bäume stürzen um – Feuerwehren müssen jede Menge Bäume zersägen, um Straßen wieder freizuräumen - Jacht droht auf Main abzutreiben

Bildergalerie vorhanden

Datum: Sonntag, 10. März 2019, 18:30 Uhr

Ort: Wiesbaden und Rheingau-Taunus-Kreis, Hessen

 

(sg) Sturmtief Eberhard zog am Sonntag mit Orkanstärke über das Rhein-Main-Gebiet: Die Folge waren unzählige Sturmschäden und viel Arbeit für die örtlichen Feuerwehren: Sowohl in der Landeshauptstadt Wiesbaden als auch im Rheingau-Taunus-Kreis vielen durch die heftigen Böen zahlreiche Bäume auf Straßen und teils sogar Pkws und Häuser. An allen Ecken und Enden mussten die Feuerwehrleute die Hindernisse mit Kettensägen aus dem Weg räumen.

Teils verfingen sich die umstürzenden Baumriesen auch in benachbarten Kronen und sorgten so für gefährliche Situationen, die die Frauen und Männer der Feuerwehr mit Hilfe ihrer Drehleitern aber schnell beseitigen konnten.

Auch herabfallende Dachteile oder umstürzende Baustellensicherungen sorgten für Einsätze. Erst in der Nacht soll sich die Windsituation im Rhein-Main-Gebiet etwas beruhigen.


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.