Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Schwerer Unfall offenbar durch Krankheitsfall am Steuer:
Pkw fährt geradeaus über Kreisverkehr und wird in die Luft geschanzt - Wagen reißt Baum um, überschlägt sich und kommt nach etwa 40 Metern auf der Seite zum Liegen - Rentnerehepaar im Wrack eingeklemmt und schwer verletzt

Feuerwehr muss Verletzte aus dem Fahrzeug befreien - Rettungshubschrauber im Einsatz

Bildergalerie vorhanden

Datum: Donnerstag, 28. Februar 2019, ca. 10:15 Uhr

Ort: Burbach-Holzhausen, Kreis Siegen-Wittgenstein, Nordrhein-Westfalen

 

(ah) Ein Krankheitsfall am Steuer war ersten Angaben zufolge offenbar die Ursache für einen schweren Verkehrsunfall im Kreis Siegen-Wittgenstein: Ein 77-Jähriger verlor an einem Kreisverkehr auf der L911 bei Burbach-Holzhausen die Kontrolle über seinen Pkw, so dass er geradeaus über den Kreisel fuhr. Der Wagen wurde in die Luft geschanzt, riss einen Baum um, überschlug sich und kam nach etwa 40 Metern auf der Seite zum Liegen.

Der Rentner und seine 76 Jahre alte Ehefrau auf dem Beifahrersitz wurden in dem Wrack eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Beide erlitten schwere Verletzungen und wurden in ein Krankenhaus eingeliefert.

Zahlreiche Rettungskräfte waren im Einsatz; auch ein Rettungshubschrauber wurde zur Unfallstelle gerufen. Der Kreisverkehr musste für die Rettungsarbeiten gesperrt werden. Weitere Ermittlungen zum Unfall laufen.

 

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.