Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Orkan auf den Ostfriesischen Inseln:
Heftige Sturmböen und meterhohe Wellen auf Borkum, Langeoog und Wangerooge - Sturmtief Thomas zieht über die Inselketten vor Deutschlands Nordseeküste - Urlauber lassen sich aber von den Naturgewalten nicht abschrecken

Heftige Sturmböen und meterhohe Wellen auf Borkum, Langeoog und Wangerooge - Sturmtief Thomas zieht über die Inselketten vor Deutschlands Nordseeküste - Urlauber lassen sich aber von den Naturgewalten nicht abschrecken

Borkum
Bildergalerie vorhanden

Datum: Samstag, 9. Februar 2019, 13 Uhr

Ort: Ostfriesische Inseln Borkum, Langeoog und Wangerooge, Niedersachsen

 

(sg) Sturmtief Thomas zieht am Samstag von der Nordsee her über Deutschland hinweg. Im Gepäck auf dem Weg nach Osten jede Menge Sturm und teilweise sogar Orkanböen von über 100 km/h. So peitschte der Wind am Mittag mit bis zu 60 km/h heftig über die ostfriesische Insel Borkum hinweg und hinterließen deutlich ihre Spuren.

Dennoch wagten sich auf den Inseln Borkum, Langeoog und Wangerooge einige unerschrockene Urlauber an den Strand, der teils von meterhohen Wellen überspült wurde und über den der Orkan einen regelrechten Sandsturm entfachte. Auch auf der Promenade in Borkum war es am Samstagmittag recht ungemütlich, was aber die hartgesottenen Inselbesucher nicht von einem Wochenendspaziergang abhielt.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.