Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Spektakulärer Ausbruch auf A1:
Zuchtpferd springt bei voller Fahrt durch geschlossene Anhängerwand auf die Autobahn 1

LKW-Fahrer stellt sich geistesgegenwärtig quer, um Folgeunfälle zu verhindern

Bildergalerie vorhanden

Datum: Donnerstag, 07. Februar 2019, 14:30 Uhr

Ort: A1 bei Wildeshausen, Landkreis Oldenburg, Niedersachsen  

 

(et) Da steht ein Pferd auf dem Flur, heißt es eigentlich in einem bekannten norddeutschen Song, doch heute stand eins auf der A1 bei Wildeshausen in Niedersachsen - und zwar urplötzlich.

Auf der Fahrt Richtung Hamburg zu einer Körung ging mit dem Tier wohl der Gaul durch: Das Pferd war bei voller Fahrt von rund 80 km/h durch die geschlossene Hecktür und massive Holz-Rückwand eines großen Reitsportanhängers gebrochen und urplötzlich auf die Autobahn gesprungen. Das Tier stürzte in vollem Verkehr auf die Fahrbahn. Ein dahinter fahrender LKW-Fahrer reagierte geistesgegenwärtig und stellte sein großes Fahrzeug quer, um weitere Kollisionen mit anderen Fahrzeugen zu verhindern. Die 33-jährige Fahrerin des Pferdegespanns konnte auf dem Seitenstreifen stoppen und ihr wertvolles Zuchtpferd von der Autobahn auf einen Parkplatz führen. Dort wurde das Pferd vom zuständigen Veterinäramt untersucht, es hatte aber zum Glück nur ein paar Schürfwunden erlitten. Nach der Organisation eines Ersatzanhängers konnten alle Beteiligten ihre Fahrt fortsetzen. Der Schock dürfte allerdings noch länger nachwirken.  

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.