Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Glätteunfall mit Linienbus in Baden-Württemberg:
Autofahrerin rutscht vor Verkehrsschild – Linienbus will Hindernis umfahren, doch entgegenkommender LKW kommt auf abschüssiger Straße ins Rutschen und prallt in Linienbus

Busfahrerin kommt leicht verletzt ins Krankenhaus

Bildergalerie vorhanden

Datum: Mittwoch, 09. Januar 2019, 12:15 Uhr

Ort: L 1111 bei Untergruppenbach, Landkreis Heilbronn, Baden-Württemberg

 

(et) Nach einer Verkettung unglücklicher Umstände kam es am Mittwoch auf der L1111 bei Untergruppenbach in Baden-Württemberg zu einem Glätteunfall, in den auch ein Linienbus verwickelt wurde.

Eine Autofahrerin war auf der glatten Straße ins Rutschen gekommen und vor ein Verkehrsschild geprallt. Eine andere Autofahrerin hatte hinter der Unfallstelle gehalten um einen entgegenkommenden Linienbus vorbei zu lassen. Der hinter dem wartenden PKW ankommende LKW konnte auf der abschüssigen und glatten Straße nicht mehr bremsen, und um nicht auf den PKW aufzufahren, wich er nach links aus und prallte dabei frontal auf den Linienbus. Der Bus wurde dabei von der Straße gedrückt und blieb im Grünstreifen neben der Fahrbahn stehen. Zum Glück wurde in dem ganzen Durcheinander nur die Busfahrerin leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Für die Bergung der großen Fahrzeuge musste die Straße gute zwei Stunden voll gesperrt werden. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen der Polizei auf rund 50.000 Euro.

 


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.