Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Vereiste Straße wird zum Verhängnis:
Ford Fiesta kommt bei schneeglatter Fahrbahn in Kurve ins Schleudern und prallt gegen Baum - 39-jährige Fahrerin wird schwerverletzt in Kleinwagen eingeklemmt

Dramatische Rettung der eingeklemmten Fahrerin on Tape - Auch die Einsatzkräfte haben bei schneebedeckter Straße einige Probleme zum Einsatzort zu kommen – Einsatzleiter schildert Situation im O-Ton

Bildergalerie vorhanden

Datum: Mittwoch, 9. Januar 2019, 6 Uhr

Ort: Großenlüder, Landkreis Fulda, Hessen

 

(sg) Aufgrund der vereisten Straße kam eine 39-jährige Fahrerin am Morgen bei Großlüder von der Straße ab und pralle gegen einen Baum.

Die aus der Nachbargemeinde Rosenfeld stammende Fahrerin war auf der L3141 zwischen den Ortsteilen Kleinlüder und Uffhausen in einer Rechtskurve auf der verschneiten Straße ins Schleudern gekommen, drehte sich mehrfach und prallte dann gleich zweimal mit ihrem Ford Fiesta gegen einen Baum. Dabei wurde das Fahrzeug massiv beschädigt und die Frau in ihrem Wrack eingeklemmt.

Die daraufhin alarmierte Feuerwehr hatte zunächst selbst mit den widrigen Straßenverhältnissen zu kämpfen und kam nur ungewöhnlich langsam voran. „Die Straßen waren spiegelglatt“, berichtet später der stellvertretende Gemeindebrandinspektor Christian Bosold, „Zum Glück sind wir aber alle heil an der Einsatzstelle angekommen.“

Vor Ort wurde der Pkw zunächst gegen weiteres Abrutschen an der steilen Böschung gesichert und anschließend die Patientin mit schwerem Gerät aus dem Pkw befreit. Sie kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.