Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Lkw in Flammen:
Fahrer bemerkt auf A3 Rauch in Fahrerkabine und stoppt Lkw auf Seitenstreifen – wenig später steht sein Lastwagen in Vollbrand

Feuerwehr hat mit Schneefall und knappem Löschwasser zu kämpfen – Anhänger des Gliederzuges kann gerettet werden – mit Kunststoffen beladener Lastwagen brennt völlig aus – massiver Stau auf A3 Richtung Westen

Bildergalerie vorhanden

Datum: Mittwoch, 9. Januar 2019, 4:30 Uhr

Ort: A3 bei Idstein, Rheingau-Taunus-Kreis, Hessen

 

(sg) Die Fahrt eines Lkw endete am Mittwochmorgen auf der A3 kurz vor Idstein: Der Fahrer war in Richtung Köln unterwegs, als er plötzlich Rauch in der Fahrerkabine bemerkte. Er stoppte seinen Gliederzug am Fahrbahnrand und wenig später schlugen bereits Flammen aus dem Führerhaus.

Die Feuerwehr hatte gleich mit mehreren Problemen zu kämpfen. Zum einen schneite es leicht, was die Anfahrt zur Einsatzstelle erschwerte und zum anderen, wie meist an Einsatzstellen auf Autobahnen, war es schwierig, ausreichend Löschwasser heranzuführen. So mussten die Löscharbeiten immer mal wieder unterbrochen werden, weil das Wasser zu Ende ging und nachrückende Fahrzeuge noch nicht vor Ort waren. Unterdessen griffen die Flammen auch auf den Aufbau über.

Letztendlich gelang es aber, das Feuer zu ersticken. Dabei kam auch Löschschaum zum Einsatz. Der Anhänger des mit Kunststoffteilen beladenen Gliederzuges wurde nur leicht beschädigt, der Lkw selbst ist wohl Totalschaden.

Während der Löscharbeiten wurde der Verkehr einspurig in Richtung Westen an der Unfallstelle vorbeigeführt. Es kam zu einem massiven Stau hinter der Einsatzstelle.

 


Videobericht zur MeldungVideobericht zur Meldung:

Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.