Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

TV-exklusiv:
Interview mit dem Azubi, der Martin Schulz über WhatsApp kontaktierte und so auf den Datendiebstahl aufmerksam machte

19-Jähriger fand die Daten über einen Link im Internet - Hunderte Politiker und Prominente betroffen - Mutmaßlicher Hacker inzwischen ermittelt

Bildergalerie vorhanden

Datum: Dienstag, 08. Januar 2019, ca. 13:00 Uhr

Ort: Hamburg

 

(ah) Nach dem Hackerangriff, bei dem persönliche Daten und Bilder von hunderten Politikern und anderen Prominenten öffentlich gemacht wurden, ist der mutmaßliche Täter inzwischen ermittelt: Ein 20-Jähriger aus Hessen wurde festgenommen und hat die Vorwürfe gegen ihn eingeräumt.

Den Stein ins Rollen brachte jedoch ein 19-jähriger Azubi: Jonas Ueberschaer fand den Link zu den Daten in einer Telegram-Gruppe, die er mit Freunden hat und dachte, dass er handeln muss. Er schrieb eine WhatsApp-Nachricht an die vermeintliche Diensthandynummer von Martin Schulz - und war einigermaßen erstaunt, als kurz darauf ein Mitarbeiter des ehemaligen SPD-Vorsitzenden zurückrief. Durch den Hinweis von Ueberschaer konnten die zuständigen Stellen nun mit ihrer Arbeit beginnen, wodurch in der Folge das ganze Ausmaß des Datendiebstahls aufgedeckt und schließlich den Täter ermittelt wurde.

 


Videobericht zur MeldungVideobericht zur Meldung:

Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.