Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Sturmflut an der Nordsee:
Tief Benjamin beschert der Nordseeküste die erste Sturmflut des Jahres – Hochwasser in der Nacht bereits deutlich höher als normal - Wasserstände für Nachmittagshochwasser noch deutlich höher vorhergesagt

Bisher herrscht ordentlich Wind an der Nordseeküste und im küstennahen Binnenland – Nachthochwasser bringt noch keine Gefahr für die Küste, ist aber mit etwa einem Meter über Normal deutlich höher als gewohnt

Bildergalerie vorhanden

Datum: Dienstag, 8. Januar 2019, 3:30 Uhr

Ort: Cuxhaven, Niedersachsen / Bremerhaven, Bremen

 

(sg) Das nächste Sturmtief des jungen Jahres erreicht den Norden: Tief „Benjamin“ sorgt dafür, dass es heute Nacht an der Nordseeküste und im küstennahen Binnenland nur wenige Tage nach dem Durchzug von Tief „Zeetje“ wieder richtig stürmisch wird. Es werden Windgeschwindigkeiten bis hin zur Orkanstärke erwartet.

Mit dem Wind kommt auch das Hochwasser. An der gesamten Nordseeküste und in Hamburg besteht die Gefahr einer schweren Sturmflut. Bereits in der Nacht stieg das Hochwasser bedrohlich an und war in Cuxhaven und Bremerhaven bereits einen Meter höher als normal. Für das Nachmittagshochwasser wird allerdings nochmal ein Stand von bis zu zwei Metern über Normal erwartet.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.