Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Familienhund weckt Hausbewohner:
Nebengebäude eines großen Wohnhauses steht in Vollbrand – Hund weckt offenbar seine Familie und macht auf Feuer aufmerksam – Feuerwehr kann Ausbreitung auf eigentliches Wohnhaus größtenteils verhindern

Bei Eintreffen der Feuerwehr steht Seitentrakt des Gebäudes mit den Garagen in Vollbrand – Feuerwehr hat sehr kurze Anfahrt, da Gerätehaus auf dem Nachbargrundstück steht – Einsatzkräfte können mit massiven Löschangriff Ausbreitung auf das Dach des Hauptgebäudes größtenteils verhindern

Bildergalerie vorhanden

Datum: Montag, 17. Dezember 2018, 2 Uhr

Ort: Ganderkesee, Landkreis Oldenburg, Niedersachsen

 

(sg) Großeinsatz für die Feuerwehren in der Gemeinde Ganderkesee: Im Ortsteil Falkenburg brannte am Montagmorgen gegen 2 Uhr ein großes Wohnhaus. Zum Glück hatte es die örtliche Feuerwehr nicht weit zum Einsatzort, denn es war das Nachbarhaus ihrer Wache.

Kurz zuvor hatte der Hund der Familie die Bewohner des großen ehemaligen Bauernhauses geweckt. Er war auf den Brand in dem Seitentrakt des Hauses, in dem sich eine Doppelgarage befindet, aufmerksam geworden. Daraufhin alarmierten die Bewohner die Feuerwehr. Als die Kameraden an der Einsatzstelle neben ihrem Gerätehaus eintrafen, stand der Garagentrakt bereits in Vollbrand.

Durch einen massiven Löschangriff von Innen- und Außen konnten die Einsatzkräfte zum Glück größtenteils verhindern, dass sich die Flammen auf das im 90-Grad-Winkel angrenzende Hauptgebäude ausbreiteten. Dennoch entstand auch hier durch Rauch und Löschwasser enormer Schaden. Warum es zu dem Brand kam, steht noch nicht fest. Die beiden Fahrzeuge in der Garage verbrannten. Der Gesamtschaden muss noch ermittelt werden.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.