Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Scherben bringen Glück? Ganz sicher nicht!:
LKW bleibt mit Ladung am Baum hängen und gerät ins Schlingern – Gläserne Ladung kracht auf die Straße und verursacht enormes Trümmerfeld, in dem ein PKW unkontrolliert ins Schlingern gerät und in Graben landet: Fahrer wird verletzt

Zweites Auto wird ebenfalls beschädigt

Bildergalerie vorhanden

Datum: Samstag, 15. Dezember 2018, 11.00 Uhr

Ort: Edewecht, Landkreis Ammerland, Niedersachsen

 

(sj) Dass nicht alle Scherben Glück bringen, konnte man in Edewecht (Landkreis Ammerland) am Samstag eindrucksvoll beobachten: Ein LKW hatte Stahl und Fensterglas geladen, doch die Ladung verrutschte, weshalb der LKW mit der Ladung gegen einen Baum krachte. Der LKW geriet ins Schlingern und das gesamte Glas und der Stahl krachte auf die Straße, die somit voller Scherben war. Ein entgegenkommendes Auto konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und geriet durch den Scherbenhaufen ins Schlingern, die Fahrt endete für den Fahrer verletzt im Straßengraben. Auch ein zweites Auto wurde beschädigt. „Vorgefunden haben wir einen ziemlichen Trümmerhaufen“, berichtet Dirk Gerdes-Röben von der Edewechter Feuerwehr, so dass auch die Aufräumarbeiten verständlicherweise recht umfagreich waren Ein Bagger und ein Kran halfen bei der Bergung, doch die einzelnen Scherben mussten letztendlich per Hand aufgelesen werden.

 


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.