Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Sechs zum Teil schwer Verletzte:
Frontalzusammenstoß im Regen auf der B1 im Landkreis Hildesheim - Sechs zum Teil schwer verletzte Personen kommen ins Krankenhaus

Zwei Pkw krachen frontal ineinander - Offenbar missglücktes Überholmanöver - Dritter Wagen wird gestreift und landet ebenfalls im Straßengraben - Vom Regen nasse Fahrbahn - Sieben RTW und fünf Notärzte vor Ort

Bildergalerie vorhanden

Datum: Freitag, 07. Dezember 2018, ca. 18:00 Uhr

Ort: B1 zw. Elze und Mehle, LK Hildesheim, Niedersachsen

 

(jl) Auf der Bundesstraße 1 zwischen Elze und Mehle im Landkreis Hildesheim wurden am Freitagabend sechs Menschen bei einem Verkehrsunfall zum Teil schwer verletzt. Gegen 18 Uhr kam es im Regen auf nasser Fahrbahn zu einem folgenschweren Frontalzusammenstoß zweier Mazdas. Ein dritter Wagen wurde dabei offenbar gestreift und in den Seitengraben geschleudert. Die 32-jährige Insassin des Mercedes blieb unverletzt. Die 23-jährige Fahrerin des schwarzen Mazda, die in Fahrtrichtung Hameln unterwegs war, wurde leicht verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Die fünf Insassen des silberfarbenen Mazda, in Richtung Hildesheim, wurden alle schwer verletzt und ebenfalls in Krankenhäuser transportier. Es handelt sich dabei um drei männliche und zwei weibliche Personen. Möglicherweise ist der Unfall Folge eines misglückten Überholvorgangs. Die Polizei ermittelt. Inwiefern auch das Wetter eine Rolle gespielt hat, ist noch unklar. Vor Ort waren sieben rettungswagen und fünf Notärzte.

 

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.