Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Schiff kann erst im Dezember übergeben werden:
Jungfernfahrt der AIDAnova verzögert sich um mehr als zwei Wochen

Fertigstellung des Schiffes verzögert sich - Mehrere Reisen abgesagt

Bildergalerie vorhanden

Datum: Donnerstag, 15. November 2018 / Freitag, 16. November 2018

Ort: Eemshaven, Niederlande / Papenburg, Niedersachsen

 

(ah) Ein Bild mit Symbolcharakter: Als die Nachricht über die Verschiebung ihrer Jungfernfahrt bekannt wurde, lag die AIDAnova im dichten Nebel im Hafen des niederländischen Eemshaven. Die Fertigstellung des Schiffes verzögert sich um mehr als zwei Wochen, so dass die Übergabe an die AIDA Cruises erst im Dezember stattfinden kann. Mehrere Reisen wurden daher abgesagt; die ersten Passagiere sollen nun am 19. Dezember auf Teneriffa an Bord gehen können und nicht, wie bislang geplant, am 2. Dezember in Hamburg.

Die Meyer Werft begründet die Verzögerungen mit der Komplexität des Schiffes, da es sich um einen Prototyp - die AIDAnova kann komplett mit Flüssiggas betrieben werden - handelt.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.