Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Nach der Havarie vor Borkum:
Verkeilte Frachter erfolgreich getrennt

Schiffe waren am Donnerstagabend aus bislang unklarer Ursache kollidiert - Keine Verletzten - Mater

Bildergalerie vorhanden

Datum: Donnerstag, 15. November 2018 / Freitag, 16. November 2018

Ort: nordwestlich der Insel Borkum, Niedersachsen

 

(ah) Nach der Schiffskollision nordwestlich von Borkum konnte das Havariekommando Cuxhaven die Paksoy 1 und die Eems Cobal am Freitag mithilfe eines Schleppers erfolgreich trennen. Die beiden Frachter waren am Donnerstagabend aus bislang ungeklärter Ursache kollidiert und hatten sich ineinander verkeilt. Menschen wurden nicht verletzt, die Schiffe jedoch erheblich beschädigt.

Die Eems Cobalt fuhr begleitet von einem Schlepper und einem Schiff der Seerettun nach Eemshaven in den Niederlanden, die Paksoy 1 liegt vor der niederländischen Küste, um dort weiter überprüft zu werden. Die Wasserschutzpolizei hat die Ermittlungen zum Unfall aufgenommen.

 

Helikopter-Bilder: Havariekommando

 


Videobericht zur MeldungVideobericht zur Meldung:

Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.