Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
niedersachsen
Sonntag, 11. November 2018, 19 Uhr
Wildeshausen, Landkreis Oldenburg, Niedersachsen
News-Nr.: 28752

Pkw kommt auf Laub und regennasser Fahrbahn ins Schleudern:
Mercedes-Kombi kommt bei Überholmanöver von Fahrbahn ab und kracht gegen Baum – Fahrzeug wird völlig zerstört – 33-jähriger Fahrer tot, 21-jährige Beifahrerin schwer verletzt

Feuerwehr muss beide Insassen mit schwerem Gerät in einer Aufwändigen Befreiungsaktion aus den Trümmern schneiden – für den Fahrer kommt jede Hilfe zu spät, seine Begleitung kommt mit scheren Verletzungen in ein Krankenhaus

Bildergalerie vorhanden

Datum: Sonntag, 11. November 2018, 19 Uhr

Ort: Wildeshausen, Landkreis Oldenburg, Niedersachsen

 

(sg) Regennasse Fahrbahn und wohl den rutschigen Straßenverhältnissen im Herbst nicht angepasste Geschwindigkeit waren wohl ursächlich für einen schweren Verkehrsunfall am Sonntagabend bei Wildeshausen mit tödlichem Ausgang.

Gegen 19 Uhr hatte der Fahrer eines Mercedes Kombi versucht, auf der Goldenstedter Straße zwischen Kleinenkneten und Wildeshausen ein anders Fahrzeug zu überholen. Dabei geriet sein Pkw auf der durch Regen und jede Menge Herbstlaub zur Rutschpiste gewordenen Fahrbahn ins Schleudern und krachte gegen einen Baum am Straßenrand. Dabei wurde das Fahrzeug völlig verformt und zusammengedrückt, so dass der Fahrer und seine Begleiterin in dem Wrack eingeklemmt wurden. Der 33-jährige Mann aus Wildeshausen verstarb an seinen Verletzungen, seine 21-jährige Beifahrerin aus Ganderkesee wurde in einer aufwändigen Rettungsaktion von der Feuerwehr aus den Trümmern befreit und kam in ein Krankenhaus. Hilfreich waren auch die zahlreichen Ersthelfer, unter denen sich auch ein Rettungssanitäter und eine Ärztin befanden. Sie leisteten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes Erste Hilfe.

Für die Feuerwehr gestaltete sich die Befreiungsaktion recht schwierig, da zum einen starker Regen die Arbeiten behinderte und zum anderen der Zugang zum Fahrzeugwrack, das hinter einem Graben in den Büschen lag, recht schwer war.

 


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.
Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.