Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Zwei Biker sterben bei dramatischen Unfall - Somit sechs Tote bei drei schweren Unfällen in Niedersachsen an einem Tag:
Sharan-Fahrer übersieht bei tief stehender Sonne zwei Motorräder die aus schattiger Kurve kamen– Ein Kradfahrer schleudert über Leitplanke in den Straßengraben - Beide Biker versterben noch am Unfallort

Unfallverursacher nur leicht verletzt

Bildergalerie vorhanden

Datum: Sonntag, 21. Oktober 2018, 16.00 Uhr

Ort: Goldenstedt, Landkreis Vechta, Niedersachsen

 

(sj) Ein furchtbarer Unfall verdunkelt das Ende des ohnehin ereignisreichen Wochenendes mit sechs Toten bei drei schweren Unfällen allein in Niedersachsen: In Goldenstedt (Landkreis Vechta) starben am Sonntagnachmittag zwei Biker, die gemeinsam auf einer letzten sonnigen Wochenendtour waren. Ein VW 48-jähriger Sharan-Fahrer wollte auf der Kreisstraße nach links abbiegen. Allem Anschein nach stand die Sonne dabei schon so tief, dass sie ihn stark blendete und der Autofahrer die beiden Biker, aus der im Schatten liegenden Kurve übersah. Ein fataler Fehler, der den beiden das Leben kostete: Es kam zur Kollision und die beiden Motorradfahrer wurden von ihren Maschinen gerissen. Die alarmierten Rettungskräfte konnten für die beiden Männer nichts mehr tun, die beiden 53 und 63 Jahre alten Motorradfahrer verstarben noch am Unfallort. Dies war im nördlichen Niedersachsen nicht der einzige Unfall an diesem Sonntag: Bereits am frühen Morgen starben bereits vier Männer bei zwei schweren Verkehrsunfällen in Großefehn und auf der A27(siehe News-Nr. 28639+28641). 

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.