Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Schönwetterphase am Saisonende wird Bikern im Landkreis Osnabrück zum Verhängnis:
Tödlicher Motorradunfall in Hilter: Biker kracht gegeneine Mauer - Motorradfahrer übersiehtin Bramsche wegen der tief stehenden Sonne einen gerade vom Feld kommenden Traktor

Saisonkennzeichen ging gerade noch bis Ende Oktober - Exklusive O-Töne

Bildergalerie vorhanden

Datum: Samstag, 13. Oktober 2018, 16:00 Uhr und Sonntag, 14. Oktober, 17 Uhr

Ort: Landstraße bei Bramsche und Hilter, Landkreis Osnabrück, Niedersachsen

 

(et/sj) Das letzte schöne Oktoberwochenende nutzen noch einmal viel Motorradfahrer bevor es in die Winterpause geht.

Auf einer Landstraße bei Bramsche im Landkreis Osnabrück verunglückte dabei ein Motorradfahrer schwer. Der Biker war offenbar mit hoher Geschwindigkeit unterwegs und hatte gerade mehrere Autos überholt, als ein Traktorgespann mit zwei Anhängern gerade von der Kartoffelernte auf die Landstraße auffuhr. Der Biker hat den Traktor dabei offenbar aufgrund der bereits tief stehenden Sonne übersehen und war nahezu ungebremst mit dem Gespann kollidiert. Der Biker rutschte dabei unter den Traktor und wurde dort schwer eingeklemmt. Die Feuerwehr musste den Mann mit schwerem Gerät befreien. Ein Rettungshubschrauber brachte den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Die Landstraße musste für längere zeit voll gesperrt werden. 

Am Sonntag dann das traurige "Finale" bei wieder bestem Wetter: Ein Biker wird aus einer Linkskurve geschleudert und kracht dann gegen eine Mauer eines Privatgrundstücks. Zwar reagieren die Ersthelfer vorbildlich und beginnen blitzschnell mit der Reanimation, doch vergebens: Das 24-jährige Unfallopfer verstirbt noch vor Ort, zu schwer sind die Verletzungen. Der Hauseigentümer berichtet im exklusiven O-Ton, dass es auf dieser Strecke bereits zahlreiche Unfälle gab.

 

 


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.