Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Schwerer Unfall auf Landstraße fordert einen Toten und einen Schwerverletzten:
Ford Mondeo rast in Linkskurve frontal unter einem Trecker mit Kartoffelroder - Fahrer des Autos wird schwer verletzt - Beifahrer verstirbt noch an der Unfallstelle

Polizei hat umfangreiche Ermittlungen an der Unfallstelle durchgeführt - Unfallursache noch völlig unklar.

Bildergalerie vorhanden

Datum: Samstag 22. September 2018, 20:00 Uhr

Ort: L 333 bei Bassum, Landkreis Diepholz, Niedersachsen

 

(et) Auf einer Landstraße bei Bassum im Landkreis Diepholz kam es am Samstagabend zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem eine Person getötet wurde, ein weiterer Mann wurde schwer verletzt. 

Der 48-jährige Fahrer eines Ford Mondeo geriet bei Regenwetter in einer langgezogenen Linkskurve aus bislang unbekannter Ursache auf die linken Fahrbahn. Als er dann einen entgegenkommenden Traktorgespann wahrnahm, versuchte er, vermutlich um einen Unfall zu verhindern, noch weiter nach links auszuweichen. Dabei stieß er jedoch frontal mit dem Traktor zusammen. Die rechte Seite geriet bei dem Unfall unter ein tonnenschweres Gewichtstück und erdrückte den Beifahrer. Für den 35-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch in den Trümmern. Der Fahrer musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die umfangreichen Ermittlungen der Polizei dauerten mehrere Stunden. Erst dann konnte die schwer eingeklemmte Leiche des Mannes durch die Feuerwehr geborgen werden. Die Landstraße blieb bis weit in die Nacht voll gesperrt.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.