Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

B212 nach Traktorbrand voll gesperrt:
Traktor gerät auf Bundesstraße in Brand, Feuer greift auf Böschung - Fahrer zieht sich beim Abkoppeln der Anhänger Verbrennungen zu

Brandursache unklar - Lkw-Fahrer wenden auf Straße und blockieren so die Anfahrt der Löschkräfte - Verkehr wird zunächst über engen Feldweg umgeleitet, Lkw bleibt stecken

Bildergalerie vorhanden

Datum: Donnerstag, 14. Juni 2018, ca. 10:00 Uhr

Ort: B212 bei Bookholzberg, Landkreis Oldenburg, Niedersachsen

 

(ah) Ein Traktorbrand hat am Donnerstag für erhebliche Behinderungen auf der B212 zwischen Bookholzberg und Lemwerder gesorgt. Ersten Angaben zufolge war ein Traktor nahe des Ortsausgangs von Bookholzberg aus bislang ungeklärter Ursache in Brand geraten. Der Fahrer konnte anhalten, aussteigen und die beiden Anhänger abkoppeln, zog sich dabei jedoch Verbrennungen zu. Der Brand weitete sich in der Folge aus, so dass der Traktor ausbrannte und das Feuer - zusätzlich vom stärkeren Wind angefacht - auf die trockene Böschung übergriff.

Feuerwehrkräfte rückten an, um das Feuer zu löschen, hatten jedoch auf der Anfahrt mit Problemen zu kämpfen, da einige Lkw-Fahrer auf der Bundesstraße wendeten oder die parallel verlaufende Fahrbahn der alten Bundesstraße nutzen, um an der Brandstelle vorbeizukommen. Es gelang den Löschkräften jedoch, das Feuer rasch unter Kontrolle zu bringen.

Die Bundesstraße musste voll gesperrt werden. Zunächst wurde der Verkehr kurzzeitig offenbar über enge Feldwege umgeleitet, was zur Folge hatte, dass dort mindestens ein Lkw stecken blieb. Eine neue Umleitung wurde kurz darauf eingerichtet.

 

 


Videobericht zur MeldungVideobericht zur Meldung:

Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.