Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Tödliche Explosionen:
Mehrere Detonationen erschüttern Gewerbegebiet – Rettungskräfte können einen Mann nur noch tot bergen – Feuerwehr muss Großbrand einer Lagerhalle samt enormer Hitzewirkung bekämpfen

Gelagertes Düngemittel möglicherweise explodiert – Dachkonstruktion eingestürzt – Löscharbeiten bis Mittwoch

Bildergalerie vorhanden

Datum: Dienstag, 12. Juni 2018, 17:15 Uhr

Ort: Zierzow bei Grabow, Landkreis Ludwigslust-Parchim, Mecklenburg-Vorpommern

 

(ch) Gleich mehrere heftige Explosionen ließen ein Gewerbegebiet in Zierzow am Dienstagabend erzittern. Anders, als zunächst geheißen, fuhr wohl ein Mitarbeiter einer Schreinerei zur Industriefläche, wo mehrere Unternehmen untergebracht waren. Als er dort eintraf, kam es kurz darauf zu einer heftigen Explosion aus einer Lagerhalle, in der schätzungsweise eine Tonne Düngemittel gelagert waren.

Die Druckwelle war so stark, dass die Dachkonstruktion der 50x10 Meter großen Halle einstürzte. Eine dunkelschwarze Rauchsäule wies den Einsatzkräften den Weg zum Unglücksort. Dort erwartete sie zunächst ein wahres Flammenmeer. Selbst 15 Meter vom eigentlichen Brandort entfernt abgestellte Autos gingen nach ersten Meldungen in Flammen auf. Mit einem Großaufgebot an Helfern rückten die Feuerwehren aus der Region an, um den Brand unter Kontrolle zu bekommen, was ihnen auch schnell gelang. Doch die Nachlöscharbeiten werden wohl bis Mittwoch andauern.

Während des Löschens entdeckten sie auch den leblosen Körper des Mitarbeiters. Ein Notarzt konnte nur noch seinen Tod feststellen. Die Brandursache ist noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.