Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Bahndamm in Flammen:
Feuerwehr im Großeinsatz – Grasland auf mehreren Kilometern in Brand geraten – Bremsen von Bauzug lösen möglicherweise Feuer aus - Autobahn zeitweise gesperrt

Anwohner sollten Fenster und Türen geschlossen halten – Bahnstrecke Bremen-Verden über Stunden gesperrt – Polizeihubschrauber unterstützt Feuerwehr

Bildergalerie vorhanden

Datum: Freitag, 21. Mai 2018, 15:00 Uhr

Ort: Verden, Niedersachsen

 

(ch) Geduldsspiel für die Pendler, die am Freitagnachmittag von Bremen nach Verden in den Feierabend wollten. Vermutlich löste der Funkenflug von defekten Bremsen eines Zuges einen großen Brand des Bahndamms aus. Auf mehreren Kilometern Länge standen Büsche und Gras in Flammen, was eine große Rauchentwicklung zur Folge hatte. Die Feuerwehr rückte mit Einheiten aus der Stadt und dem Kreis Verden sowie umliegenden Landkreisen an. Nur mühsam konnten sie in dem teils unwegsamen Gelände die Flammen unter Kontrolle bringen. Unterstützung erhielten sie dabei von einem Polizeihubschrauber, der aus der Luft weitere Brandnester ortete und den Kräften am Boden sogleich mitteilte. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurden Anwohner aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Und auch den Straßenverkehr traf es: Auch hier musste aufgrund des Brandrauchs die A27 zwischen Verden und Walsrode gesperrt werden, was sieben Kilometer Stau zur Folge hatte.


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.