Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Mehrere Unfälle auf der A10 am Morgen:
Lastwagen fährt in Stauende und schiebt zwei weitere Lkw ineinander - Zwei Verletzte - Kleintransporter prallt in Lkw und wird unter den Auflieger geschoben - Fahrer eingeklemmt und schwer verletzt

Stau hatte sich aufgrund der Großbaustelle auf der A10 gebildet - Verkehr wird einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet - Erhebliche Verkehrsbehinderungen - Zweiter Unfall ereignete sich im Rückstau nach einem weiteren Unfall, mehrere Spuren der Autobahn am Kreuz Schönefeld gesperrt

Bildergalerie vorhanden

Datum: Mittwoch, 16. Mai 2018, ca. 09:30 Uhr

Ort: A10 Fahrtrichtung Berlin-Ost, nahe AD Pankow und am AD Schönefeld, Brandenburg

 

(ah) Am Mittwochmorgen kam es auf der A10 bei Berlin erneut zu mehreren schweren Unfällen: Zunächst fuhr nahe des Dreiecks Pankow ein Lastwagen in ein Stauende und schob zwei weitere Lkw ineinander. Die Fahrer der beiden hinteren Fahrzeuge wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der Verkehr wurde einspurig der Unfallstelle vorbeigeleitet, es bildete sich jedoch ein langer Rückstau in Richtung Dreieck Barnim.

Wenig später ein weiterer Unfall auf der Autobahn in gleicher Fahrtrichtung, allerdings mehrere Kilometer entfernt: Am Dreieck Schönefeld prallte ein Kleintransporter am Ende eines Stauas, der sich aufgrund eines weiteren Unfalls gebildet hatte, in einen Lastwagen und wurde dabei weit unter den Auflieger geschoben. Der Fahrer wurde in dem völlig zerstörten Wrack eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er erlitt schwerste Verletzungen. Aufgrund des Unfalls mussten mehrere Spuren der Autobahnen 10 und 113 am Kreuz gesperrt werden. Auch hier kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.