Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Technischer Defekt offenbar ursächlich für Feuer:
Wintergarten auf Balkon von Wohnhaus gerät in Brand - Feuer greift auf Dachstuhl über

Pkw vor dem Haus ebenfalls schwer in Mitleidenschaft gezogen - Keine Verletzten - Etwa 100.000 Euro Sachschaden

Bildergalerie vorhanden

Datum: Montag, 12. März 2018, ca. 23:15 Uhr

Ort: Braunschweig, Niedersachsen

 

(ah) Größerer und schwieriger Einsatz am Montagabend für die Feuerwehr Braunschweig: Ein Wintergarten auf dem Balkon eines Wohnhauses war in Brand geraten.

Beim Eintreffen der Löschkräfte hatte der Brand bereits begonnen, auf den Dachstuhl überzugreifen. Die Örtlichkeit gestaltete sich als schwierig; die Feuerwehr hatte zunächst Probleme, aufgrund der verwinkelten Lage zu dem Balkon zu gelangen. Es gelang den Einsatzkräften jedoch, das Feuer rasch unter Kontrolle zu bringen.

Menschen wurden nicht verletzt. Die Bewohner des Hauses konnten sich in Sicherheit bringen und wurden vor Ort vom Rettungsdienst betreut, bevor sie zunächst bei Nachbarn unterkamen.

An dem Haus entstand durch das Feuer, den Rauch und das Löschwasser erheblicher Schaden; auch ein an dem Gebäude geparkter Pkw wurde erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Die Gesamtschadenshöhe beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf etwa 100.000 Euro.

Die Brandursache ist noch nicht endgültig geklärt; Polizeiangaben zufolge wird jedoch ein technischer Defekt vermutet. Die Ermittlungen dauern an.

 


Videobericht zur MeldungVideobericht zur Meldung:

Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.