Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Gefährliches Überholmanöver endet in schwerem Unfall:
Kleintransporter prallt beim Überholen in Kurve mit zu hoher Geschwindigkeit und auf regennasser Fahrbahn gegen zwei Bäume - Fahrer lebensgefährlich verletzt

Ersthelfer kümmern sich um Verletzen in Wrack - Mann wird mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen - Fahrzeug prallt mit der Beifahrerseite gegen die Bäume - Polizei: "Ein Beifahrer hätte sicherlich tödliche Verletzungen erlitten" -

Bildergalerie vorhanden

Datum: Montag, 12. März 2018, ca. 08:00 Uhr

Ort: K28 bei Salzgitter, Niedersachsen

 

(ah) Lebensgefährliche Verletzungen erlitt der Fahrer eines Kleintransporters bei einem Unfall nach einem gefährlichen Überholmanöver: Der Mann wollte auf der regennassen K28 bei Salzgitter in einem Kurvenbereich mit überhöhter Geschwindigkeit überholen, verlor die Kontrolle über das Fahrzeug, das daraufhin gegen zwei massive Bäume prallte.

Der Mann erlitt schwerste Verletzungen; Ersthelfer kümmerten sich um ihn, bis der Rettungsdienst eintraf. Ein Rettungshubschrauber brachte den Verletzten in ein Krankenhaus. Der Fahrer überlebte den Unfall wohl nur, da der Wagen mit der Beifahrerseite gegen die Bäume prallte. "Ein Beifahrer hätte sicherlich tödliche Verletzungen erlitten", so Jan-Christopher Bernhard von der Polizei Salzgitter.

 


Videobericht zur MeldungVideobericht zur Meldung:

Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.