Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Der Frühling kommt:
Erste Störche treffen aus dem Süden in der Wesermarsch ein - majestätische Vögel gelten weithin als Frühlingsbote - lautes Klappern zeugt von ersten Frühlingsgefühlen

Spektakuläre Tieraufnahmen und exklusive Interview mit Experten einer Storchenstation - Tiere kommen jetzt aus Südeuropa und Nordafrika zurück und beziehen ihre Nester wieder

Bildergalerie vorhanden

Datum: Donnerstag, 8. März 2018

Ort: Berne, Landkreis Wesermarsch, Niedersachsen

 

(sg) Es sind die ersten Vorboten des Frühlings: Zahlreiche Weißstörche kehren in diesen Tagen zurück in Ihre Brutgebiete in Norden Deutschlands und beziehen laut klappernd ihre Nester. So auch im Landkreis Wesermarsch, wo eine besonders hohe Storchendichte herrscht. Dies liegt unter anderem an einer der größten deutschen Storchenpflegestationen, die sich in Berne um verletzte und kranke Tiere kümmert. „Störche kommen immer wieder in die selbe Region zurück“, erklärt Storchenwart Udo Hilfers.

Die in diesen Tagen zurückkehrenden majestätischen Vögel kommen bereits aus den Brutplätzen im Süden. „Das sind sogenannte Westzieher, die kommen aus Spanien und Frankreich aber auch aus Marokko und Nordafrika“, berichtet der Storchenexperte, „Im April kommen dann die Langstreckenflieger über den Bosporus zurück zu uns.“

Nach der kurzen Kälteperiode klappert es nun mit den ersten Frühlingssonnenstrahlen auf vielen Dächern der Region wieder. „Das Klappern ist ihre Sprache“, erklärt Udo Hilfers, „das nutzen sie zum Balzen, aber auch mal bei einem Streit um den besten Nistplatz“.

Bei den Störchen steht jetzt jedenfalls die Brutzeit bevor und offenbar sind bei vielen der Tiere schon die Frühlingsgefühle ausgebrochen. Bleibt zu hoffen, dass nun auch bald Frühling wird!

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.