Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Möglicherweise bewaffneter Täter nach Mord auf der Flucht:
Anwältin in Kanzlei erschossen - Polizei sucht mit Großaufgebot nach Unbekanntem

Haus von Einsatzkräften umstellt - Hubschrauber im Einsatz - Hintergründe unklar

Bildergalerie vorhanden

Datum: Donnerstag, 01. Februar 2018, ca. 12:15 Uhr

Ort: Waren an der Müritz, Landkreis Mecklenburgische Seenplatte, Mecklenburg-Vorpommern

 

(ah) In einer Anwaltsanzlei in Waren an der Müritz hat sich am Donnerstagmittag offenbar ein Tötungsdelikt ereignet. Zeugen hörten drei Schüsse aus dem Gebäude und verständigten die Polizei. Als die Beamten eintrafen, fanden sie dort eine weibliche Person leblos vor. Für die Frau - ersten Angaben zufolge offenbar die Anwältin - kam jede Hilfe zu spät.

Der Täter, dessen Identität ebenfalls noch unklar ist, befindet sich auf der Flucht. Es muss davon ausgegangen werden, dass der Mann bewaffnet ist. Die Polizei hat umfangreiche Fahndungsmaßnahmen eingeleitet, bei der auch ein Hubschrauber im Einsatz ist. Näheres zum Vorfall ist bislang noch nicht bekannt.

 


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.