Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Vom Beschleunigungsstreifen auf Hauptfahrstreifen gedriftet:
Kleinwagen schleudert beim Auffahren auf Bundesstraße vor Kleintransporter - Zwei Schwer- und drei Leichtverletzte

Unfall ereignete sich auf Bundesstraße kurz hinter der Ausfahrt der Autobahn 1 - Unfallursache offenbar nicht angepasste Geschwindigkeit - Kleinwagen kommt erst mehrere hundert Meter nach der Kollision zum Stehen - B72 zeitweise voll gesperrt

Bildergalerie vorhanden

Datum: Freitag, 29. Dezember 2017, ca. 14:00 Uhr

Ort: B72 bei Emstek, Landkreis Cloppenburg, Niedersachsen

 

(ah) Fünf Personen, darunter ein Kleinkind, wurden am Freitagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der B72 bei Emstek im Landkreis Cloppenburg verletzt, zwei von ihnen schwer. Ersten Angaben zufolge hatte eine 28-Jährige die Autobahn 1 an der Anschlussstelle Cloppenburg verlassen und wollte auf die B72 auffahren. Der Wagen driftete jedoch vom Beschleunigungsstreifen auf den Hauptfahrstreifen der Bundesstraße und schleuderte vor einen Kleintransporter. Es kam zur Kollision; der zerstörte Kleinwagen kam erst einige hundert Meter weiter zum Stehen. 

Die 28-Jährige wurde schwer verletzt; ihr Lebensgefährte auf dem Beifahrersitz und ein zwei Jahre altes Kleinkind in einem Kindersitz auf der Rückbank erlitten leichte Verletzungen. Die Beifahrerin des Kleintransporters wurde ebenfalls schwer verletzt, der Fahrer trug leichte Verletzungen davon. 

Aufgrund des Unfalls musste die B72 zeitweise  voll gesperrt werden. Die Polizei hat weitere Ermittlungen zum Unfall aufgenommen. Als Unfallursache kann nicht angepasste Geschwindigkeit nicht ausgeschlossen werden.

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.