Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Tödlicher Unfall auf vereister Brücke:
47-Jährige stirbt, als ein Geländewagen aus dem Gegenverkehr auf der spiegelglatten Fahrbahn in ihren Corsa kracht - Weiterer Glätteunfall: LKW mäht an Autobahnkreuz 60 Meter Leitplanke nieder

Fahrerin des Nissan Navara verlor auf vereister Fahrbahn die Kontrolle über ihren Wagen - Nissan Fahrerin schwer verletzt, Fahrerin des Corsa tot

Bildergalerie vorhanden

Datum: Dienstag, 12. Dezember 2017, ca. 20:00 Uhr und 22:00 Uhr

Ort: Debstedt, LK Cuxhaven, Niedersachsen und A28 Hatten Auffahrt A29 Richtung Oldenburg, Niedersachsen

 

(jl) Und wieder forderte eine vereiste Fahrbahn ein Todesopfer. Am Dienstagabend gegen 20 Uhr befuhr ein Nissan Navara die Debstedter Chaussee in Debstedt. Auf der Brücke der A27 brach der Geländewagen plötzlich aus und die 56-jährige Fahrerin verlor die Kontrolle über den Wagen. Sie geriet in den Gegenverkehr und krachte frontal in einen Opel Corsa. Dieser wurde durch die Wucht 25 Meter weit zurück geschleudert und kam völlig zertrümmert halb auf der Leitplanke zum Stehen. Die 47-jährige Fahrerin des Corsa erlag noch am Unfallort ihren schweren Verletzungen. Die Fahrerin des Nissan wurde ebenfalls schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. 
Auf der A28 bei Hatten kam es am Dienstagabend zu einem weiteren Glätteunfall: Der Fahrer eines 40-Tonners mit Auflieger kam aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf winterglatter Fahrbahn von der Fahrbahn ab, als er im Autobahnkreuz Oldenburg-Ost von der A28 auf die A29 Richtung Oldenburg fahren wollte. Dort kam er nach links von der Fahrbahn ab und mähte auf 60 Metern Länge die Leitplanken, sowie ein Autobahnschild nieder. Der LKW-Fahrer wurde leicht verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Sattelzug wurde so schwer beschädigt, dass er von einer Spezialfirma geborgen werden musste. 

 

 


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.